Therapeutischer Ansatz nach dem IntraActPlus-Konzept – Videoanalyse

 

Das IntraActPlus-Konzept ist ein verhaltenstherapeutisch orientierter Therapie- und Interventionsansatz, der besonders die Beziehung zwischen Menschen jeden Alters und deren Bezugspersonen berücksichtigt. Unbewusst gesendete Beziehungssignale werden in Videoanalysen verdeutlicht und im Anschluss bearbeitet. So kann seelischen Störungen präventiv begegnet werden. Außerdem bietet dieses Konzept speziell entwickelte Lernprogramme an.

Link: https://www.intraactplus.de/

 

>>> Die Stärke des IntraActPlus-Konzepts und der Marte Meo Methode ist die Arbeit mit Videobildern und kann begleitend zur ergotherapeutischen Einzel- und Gruppenbehandlung eingesetzt werden. Die Information aus den Videoaufnahmen und der Interaktionsanalyse zeigen, wie die Entwicklung des Kindes gefördert und die blockierten Entwicklungsprozesse wieder aktiviert werden können.